Zerstörung von Bauwerken

Inhalt

(1) Wer rechtswidrig ein Gebäude, ein Schiff, eine Brücke, einen Damm, eine gebaute Straße, eine Eisenbahn oder ein anderes Bauwerk, welche fremdes Eigentum sind, ganz oder teilweise zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Was ist die „Zerstörung von Bauwerken“?

Eine Zerstörung von Bauwerken nach § 305 StGB liegt vor, wenn der Täter vorsätzlich die in dem Straftatbestand aufgeführten Bauwerke ganz oder teilweise zerstört. Hierzu zählen unter anderem Gebäude, Schiffe, Brücken, Straßen und Eisenbahnen. Strafbare Handlungen können beispielsweise das Zerkratzen oder Zerstören durch Feuer von diesen Gegenständen sein.

Bei der Zerstörung durch Feuerlegung insbesondere von Gebäuden und Kraftfahrzeugen kommen jedoch vorrangig die Brandstiftungsdelikte nach den §§ 306 ff. StGB in Betracht.

Tommy Kujus
Tommy Kujus

Tommy Kujus ist Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht. Er ist Inhaber der Kanzlei KUJUS Strafverteidigung

Mehr erfahren

Inhalt

(1) Wer rechtswidrig ein Gebäude, ein Schiff, eine Brücke, einen Damm, eine gebaute Straße, eine Eisenbahn oder ein anderes Bauwerk, welche fremdes Eigentum sind, ganz oder teilweise zerstört, wird mit Freiheitsstrafe bis zu fünf Jahren oder mit Geldstrafe bestraft.

(2) Der Versuch ist strafbar.

Sie haben weitere Fragen?

Das könnte Sie interessieren:

BAföG-Betrug

Vergessen den neuen Nebenjob im BAföG-Antrag anzugeben oder das kürzlich erhaltene Erbe? Aufgepasst, wenn es sich hierbei nachweisbar um ein bewusstes Verschweigen handelt, kann der

Weiterlesen »
Computerbetrug

Der Betrugstatbestand nach § 263 StGB erfasst das Täuschen über Tatsachen zur Hervorrufung eines Irrtums beim Opfer. Um Strafbarkeitslücken im Hinblick auf computerbezogene Betrugshandlungen zu

Weiterlesen »
Körperverletzung im Amt

Begeht ein Amtsträger eine Körperverletzung so kann unter Umständen eine Körperverletzung im Amt nach § 340 StGB vorliegen. Welche Voraussetzungen hierfür bestehen müssen und welcher

Weiterlesen »